Das ist mein Motto in den letzten Tagen (Wochen) wenn es darum geht Essen zu kochen oder etwas zu backen, denn mehr geht leider nicht. Ich wünsche mir sehnlichst die Zeit, Kraft und um ehrlich zu sein auch die Lust um eine schöne Torte zu backen und zu dekorieren. Doch für jetzt muss das Einfache auch genügen, aber auch das wird mit viel Liebe gemacht und gebacken. Und das ist ja dass was zählt.

herzkekse9

herzkekse1

Lange will ich euch deshalb nicht mit meinen Wünschen und Gedanken aufhalten, denn sicher habt ihr viel zu tun mit den Weihnachtsvorbereitungen?! Habt ihr alles gebacken was ihr vorhattet, alle Geschenke gekauft und alles andere erledigt was ihr in Planung hattet? Ich hoffe ja und ihr habt dann schöne und stressfreie Weihnachtstage.

herzkekse8

herzkekse3

Ich liefere hier noch ein schnelles, einfaches und leckeres Rezept für Kekse, die man stempeln, zusammen setzten (mit Schokolade oder Marmelade) oder einfach pur genießen kann. Es liegt einfach bei euch wie ihr es gerne habt und wie viel Zeit ihr dafür hervor bringen könnt. Die Kekse habe ich mal spät am Abend gemacht und diese auch nicht aufwendig dekoriert aber auch nicht zu schlicht gelassen, finde ich. Da der Teig mit Marzipan veredelt ist, schmecken die Kekse auch pur ganz super. Und diese Zutaten braucht ihr für ungefähr 50-60 Stück: 150gr Butter, 80gr Zucker, Mark einer Vanilleschote, 250gr Mehl, 2 Eigelbe, 100gr Marzipan-Rohmasse.

herzkekse6

herzkekse7

Als erstes die Butter mit dem Handmixer schaumig rühren, danach den Zucker, die Vanille, das Eigelb und das Marzipan hinzufügen und gut durch rühren. Danach vorsichtig das Mehl mit dazu rühren und einen glatten Teig formen. Diesen mindestens 1 Stunde kalt stellen. Danach einen halben Zentimeter dick ausrollen und Plätzchen ausstechen.

herzkekse4

herzkekse5

Hoffe ihr könnt das Rezept mal verwenden, auch wenn es schnell gehen muss. Wünsche euch ein wunderschönes und gemütliches Wochenende und einen zauberhaften dritten Advent.